Zusammenhang zwischen bullösem Pemphigoid und psychiatrischen Erkrankungen: Eine systematische Übersicht und Metaanalyse

I. Hsin Huang, Po Chien Wu, Che Wei Liu, Yu Chen Huang

Research output: Contribution to journalArticlepeer-review

Abstract

Hintergrund und Ziele: Trotz des wohlbekannten Zusammenhangs zwischen bullösem Pemphigoid (BP) und neurologischen Erkrankungen ist der Zusammenhang zwischen BP und psychiatrischen Erkrankungen nach wie vor ungeklärt. In dieser Studie war es unser Ziel, den Zusammenhang zwischen BP und verschiedenen psychischen Störungen zu untersuchen. Patienten und Methoden: Die Datenbanken PubMed, Embase und Cochrane Library wurden bis zum 30. Mai 2021 hinsichtlich der Identifizierung geeigneter Kohorten- und Fall-Kontroll-Studien durchsucht. Anschließend wurden Metaanalysen der rohen Schätzwerte sowie der bereinigten Schätzwerte der Odds-Ratio (OR) für Fall-Kontroll-Studien und der Hazard-Ratio (HR) für Kohortenstudien durchgeführt. Ergebnisse: Es wurden 16 Studien mit 637 285 Patienten in die qualitative Synthese eingeschlossen. In der Metaanalyse der bereinigten Schätzwerte für Fall-Kontroll-Studien zeigten Patienten mit BP eine signifikant höhere Prävalenz psychischer Störungen (OR 1,77, 95 %-Konfidenzintervall (KI) 1,07–2,92) und Schizophrenie (OR 2,63, 95 %-KI 2,03–3,39). Hinsichtlich der Analyse der bereinigten Schätzwerte für Kohortenstudien stellte BP kein signifikant höheres Risiko für Depression (HR 1,09, 95 %-KI 0,94–1,26) und Schizophrenie (HR 1,35, 95 %-KI 0,76–2,39) dar. Schlussfolgerungen: Bei psychiatrischen Erkrankungen, insbesondere Schizophrenie, besteht ein signifikant höheres Risiko, dass sie einem BP vorausgehen.

Original languageEnglish
Pages (from-to)1305-1314
Number of pages10
JournalJDDG - Journal of the German Society of Dermatology
Volume20
Issue number10
DOIs
Publication statusPublished - Oct 2022

ASJC Scopus subject areas

  • Dermatology

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Zusammenhang zwischen bullösem Pemphigoid und psychiatrischen Erkrankungen: Eine systematische Übersicht und Metaanalyse'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this